Copyright 2020 - copyright: Dorothea-Schlözer-Schule in Lübeck - 2020

Große Vögel, ganz kleine Vögel und die BG19-2

Schon beim Betreten des schönen Gebäudes merkt man, dass es auf keinen Fall langweilig werden wird. In der hellen Eingangshalle der neuen Naturwerkstatt Priwall duftet es nach frischem Holz, dann gibt es Kopfhörer und los geht’s in die aktuelle Ausstellung „Vogelleben zwischen Fluss und Meer“.

Die Schüler*innen der BG 19-2 erleben aus der „Vogelperspektive“, wie gefährlich das Leben für Vögel und deren Brut ist, die ihre Nester nicht in Bäumen, sondern ebenerdig, am liebsten zwischen nicht zu hohen Gräsern, bauen – z.B. für die Flußseeschwalbenküken und die Kiebitzküken. Tiere, vor allem Füchse, aber auch Menschen und deren Hunde sowie die Landwirtschaft, bedrohen ihren Lebensraum zunehmend. Deshalb ist es gut, dass der „Südliche Priwall“ dank der jahrelangen, ökologischen Initiative des Landschaftspflegevereins Dummersdorfer Ufer zu einem Naturschutzgebiet erklärt wurde.

Ein anderer Teil widmet sich speziell den Seeschwalben und Limikolen (Watvögeln). So erfahren wir gleich, dass die scheinbaren Möwen mit dem schwarzen Kopf eigentlich keine Möwen, sondern Seeschwalben, genauer Flußseeschwalben, sind und es Vögel mit sehr langen Schnäbeln (Großer Brachvogel) gibt. Wie alt werden die Vogelarten auf dem Priwall eigentlich? Wir hatten noch nie darüber nachgedacht: Flußseeschwalben und Kiebitze können bis zu 25 Jahre alt werden wie wir auf den liebevoll und übersichtlich zusammengestellten „Karteikarten“ erfahren.

Überhaupt präsentiert sich die Ausstellung sehr abwechslungsreich:

Da gibt es Gucklöcher, um die Welt aus der Perspektive eines Kükens zu sehen; Seile, an denen man Flugrouten in den Süden nachmessen und so die Anstrengung erahnen kann; fröhliche Spiele, um selber Nester für die Vögel zu bauen und einen Foto-Teppich, auf denen man Küken in ihrem Nest finden soll (Wir haben nur zwei gefunden) sowie lebendige Interviews mit den Begründer*innen der Initiative zum Vogelschutz am Dummersdorfer Ufer und auf dem Priwall.

Diese anregende Ausstellung kann man mit einem Spaziergang über den Priwall abschließen. Wir haben uns das fürs Frühjahr 2021 vorgenommen.

Noch mehr Vögel und Entdeckungstouren unter: www.dummersdorfer-ufer.de

 

Die Klasse BG19-2
Foto: D. Ernst
f t g m
Vertretungsplan
Schule ohne Rassismus
Zertifizierter Bildungsträger
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen